Escortino

Fkk Saunaclubs

Die besten Clubs in Köln, Bonn und Düsseldorf .Womit sie rechnen müssen. Infos, Preise uvm.

Erotik Portal NRW

Auf 6Today finden sie nicht nur Escort Ladys aus der Region sondern auch viele Saunaclubs.

Über 500 Escort Ladys

City-Escort.net präsentiert übersichtlich viele Escort Ladys aus ganz NRW.

Callgirl

Was kostet mehr ein Callgirl oder die eigene Ehefrau.
-Nicht ganz Ernst gemeint-

Asian

Große Nachfrage für Asiatinnen mit Charme und Stil im Escortservice.

Escort Top Fünf
  1. Platz 1Escort Köln
  2. Platz 2Escort-KoelnBonn.de
  3. Platz 3Escort-Wiki.de
  4. Platz 4Escort-World.biz
  5. Platz 5Escort KBD

Zahlungsmöglichkeiten im Escort

Bei einigen Agenturen können sie vorher den Betrag per Kreditkarte abbuchen lassen. Das ist aber eher unüblich. Als Standard gilt die Barzahlung direkt an das Escort Model, dabei wird das Geld in einen Umschlag gelegt und am Anfang des Treffens der Dame ausgehändigt. Wenn sie das Date verlängern sollten sie dies rechtzeitig ankündigen, um Missverständnisse zu vermeiden. Das Geld für gewünscht Verlängerung sollte auch im Voraus abgegeben werden.

Sprachprobleme vermeiden

Wenn sie außer Deutsch auch Englisch reden sollte bei jedem Escort Termin ein Verständigung möglich sein. Zunehmend kommen aber immer mehr Escort Damen aus dem Ostblock nach Deutschland um hier das schnelle Geld zu machen. Da kann es schon mal zu Verständigungsproblemen kommen. Eine gute Escort Agentur berät sie seriös, wenn sie eine Dame bei einer neuen Agentur bestellen, dann wünschen sie sich eine kurzes Telefonat mit der Dame. Das sollte machbar sein und sie wissen, ob Kommunikation möglich ist. Einigen Agenturen haben auch Stimmproben auf ihrer Seite, sie sollten jedoch vorsichtig sein, da dies nicht immer stimmen muss.

Fotos - Echt oder Fake (falsch)

Viele neue Escort Agenturen drängen auf den Markt mit Fake Fotos (Fake = Fälschung). Es gibt verschiedene Arten Fotos zu retuschieren, ein Pickel weg machen und das Bild etwas aufzuhellen, bzw. das Gesicht unkenntlich zu machen ist vollkommen in Ordnung. Den Hintergrund von einem weißen Studiohintergrund in einen hübscheren zu verlegen ist auch noch okay, genauso wie ein oder zwei Zellulite Stellen zu entfernen. Gute Retusche ist aufwendig, dauert lange und kostet somit viel Geld. Daher wird bei der schnellen Optimierung einfach ein Farbschicht auf den Körper der Frau aufgesprüht, mit eine Bildbearbeitungsprogramm wie Adobe Photoshop.
Manchmal wird sogar die Körperform völlig verändert, indem das Model schlanker gemacht wird. Auch der Bilderklau greift immer stärker um sich. Einige Escort Agenturen nehmen einfach Bildern von anderen Escort Damen aus USA oder Osteuropa um sich die Kosten für einen gut Fotograf zu sparen. Wir sind der Meinung das bei 150-200 Euro je Stunde Escort Date, der Kunde auch erwarten kann das realistische und echte Fotos beim professionellen Fotografen gemacht werden. Nach nur einem Termin weiß man ob die Escort Agentur seriös arbeitet oder Fake Fotos verwendet, langfristig ist ein realistisches und aktuelles Foto eine Aussage über die Seriosität einer Escort Agentur. Fragen sie ruhig mal wie alt die Fotos sind. Wir haben schon Escort Damen im Internet gefunden, die seit ca. 5 Jahren mit den selben Fotos arbeiten.

100 Escort Damen und mehr

Ist es realistisch das eine Escort Agentur über 100 Damen betreut und anbiet. Nein, einige Agenturen haben in den Verträgen mit den Escort Damen eine Klausel eingebaut, dass die Fotos der Escort Dame nach dem Ausscheiden aus der Agentur noch 12 oder mehr Monate zu Werbezwecken genutzt werden dürfen. Andere Escort Agenturen Fotografieren die selbe Escort Dame mehrmals. Dafür wird sie einfach in ein anders Outfit gesteckt und an einem anderen Ort Fotografiert, da das Gesicht unkenntlich gemacht wird klappt dieser Trick auch ohne das der Kunde es erkennen kann. Unter einem anderen Namen wird die Escort Dame dann ein zweites oder drittes Mal eingestellt. Da Damen ja oft ihr Haarfarbe ändern, bekommt der Kunde auch den Eindruck es könnte eine andere sein.

Callgirl und Ehefrau – Kann das gutgehen?

In einem unserer Berichte vergleichen wir das Leben mit einer Ehefrau und den gelegentlichen Dates mit einem Callgirl. Was ist besser und welche der beiden Variationen verspricht eigentlich mehr Spaß? Lesen Sie doch einfach unseren obigen Bericht und erfahren Sie, was Ihnen mehr Vorteile bringt.
Alternativ lässt sich beides natürlich auch miteinander kombinieren.- Statt einen Vergleich und eine Kosten-Nutzen-Rechnung beider Möglichkeiten zu analysieren, kann es durchaus auch eine Alternative sein, beides in Anspruch zu nehmen. Also sowohl eine Ehefrau als auch ein Callgirl zwischendurch. Wichtig ist hierbei nur die Diskretion. Die Partnerin sollte also nichts von der heimlichen Begegnung mit dem Callgirl wissen. Solche Begegnungen können das Eheleben aufpeppen. Immerhin ist es vielfach so, dass die Ehe nach einigen Jahren in die Gewöhnung rutscht und als nichts Besonderes mehr angesehen wird. Der zeitliche Besuch bei einem Callgirl kann das jedoch ändern.

Geheimnis gut bewahren

In diesem Fall ist Diskretion natürlich besonders wichtig. Dazu gehört auch, jedes Treffen mit den Callgirls zu planen. Nutzen Sie dafür nie Ihr Handy oder den Anschluss im Büro. Kaufen Sie sich einfach ein Wegwerfhandy. Bezahlen Sie immer bar, nie mit der Kreditkarte. Ein gutes Hotel lässt sich meistens schnell finden. Sicherer kann aber eine Ferienwohnung sein, die vielfach auch für einen Tag angemietet werden kann. Insgesamt zeigt sich also, dass beide Frauen recht gut miteinander verbunden werden können.